home_button
schiffchen

Zur Zeit wird eine Behandlung nach den Verfahren: Psychoanalyse, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie von den Krankenkassen bezahlt. Der Zugang zur Psychotherapie ist direkt, ohne Überweisung, möglich. Bitte bringen Sie zum Erstgespräch die Versichertenkarte des Kindes/des Jugendlichen mit.

Psychotherapeutische Praxen sind reine „Bestellpraxen“, d.h. Termine werden fest vereinbart, und bei einer laufenden Therapie bedeutet der regelmäßige Termin bereits die Erfahrung von Verlässlichkeit und Struktur. Erstgespräche und Probesitzungen biete ich in der Regel nur dann an, wenn auch ein Therapieplatz frei ist.

Therapieanfragen nehme ich in meiner telefonischen Sprechzeit persönlich entgegen. Sie können mir aber auch Ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, ich bemühe mich, Sie zurückzurufen.